Skip to: site menu | section menu | main content


Herzlich Willkommen beim    
FV Unterharmersbach e.V.
    
letzte Änderung auf dieser Seite: 23.11.2015

Jugendförderverein - Infos

Wenn Sie unseren Jugendförderverein unterstützen wollen, können Sie das auch mit einer Spende tun! Im Voraus herzlichen Dank!

Konten:
Sparkasse Haslach Zell
Konto-Nr. 000541468
BLZ: 66451548
Volksbank Lahr eG Geschäftsstelle Zell a. H.
Konto-Nr. 2189909
BLZ: 68290000

 

 

 

 

 


1. Vorsitzender und Kontaktperson: Wolfgang Strinz
Rebhalde 3a,
77736 Zell a.H
Telefon: 07835/54432 oder Handy: 0170 9197882
stellv. Vorsitzender: Hubert Schwarz
Gegründet: 19. Januar 2007
Vereinsfarben: blau-weiß
Mitglieder: ca. 258 (Stand April 2015)
   
Ziele: - Wir wollen die Jugendabteilungen des FV Unterharmersbach Fußball und Handball gleichermaßen unterstützen.

- Wir wollen mit den Jugendleitern vor der Spielrunde und am Jahresende zusammensitzen, um dort zu helfen, wo es nötig ist.

 

Januar 2007: Zeitungsartikel zur Vereinsgründung:
Am 19. Januar 2007 wurde im voll besetzten Clubheim der Jugendförderverein des FV Unterharmerbach gegründet. Vorsitzender des Vereins ist Alfons Schülli, der auch die Idee dazu hatte und in vielen Gesprächen ein kompetentes Vorstandsteam um sich geschart hat. Der FVU und die Jungend sind für Alfons Schülli Herzensangelegenheiten, und beides kann er nun als Vorsitzender des neuen Fördervereins unterstützen. 140 Jugendliche gehen derzeit im FV Unterharmersbach dem Fußball- oder Handballsport nach. Die jungen Sportler bereiten nicht nur Freude, sie verursachen auch Kosten. Ziel ist es, so erläutert Schülli, "den Hauptvereien von diesen Kosten zu entlasten", etwa wenn es um den Kauf von Trikots oder Bällen geht. Langfristig soll sogar ein blau-weißer VW-Bus angeschafft werden, mit dem die Jugendlichen zu Auswärtsspielen gefahren werden können.
Das Geld für diese Anschaffungen soll durch Spenden und Mitgliedsbeiträge hereinkommen. Der Jahresbeitrag wurde mit sechs Euro zwar äußerst moderat angesetzt, nach oben sind allerdings keine Grenzen gesetzt. Sprich: der Betrag kann nach eigenem Ermessen erhöht werden.
Von dieser Möglichkeit machten die ersten Mitglieder des jungen Vereins schon regen Gebrauch. Besonders freute sich Schülli, dass bei der Gründungsversammlung der "Stoßtrupp", die alte Garde des FVU vollzählig erschienen ist.
Zu den 25 Gründungsmitgliedern sollen jetzt viele weitere dazukommen. Bis Jahresende will Alfons Schülli 300 Mitglieder haben.
Wer die Überzeugungskraft des Hombacher Originals kennt, weiß, dass ihm das auch gelingen wird.
Wer Mitglied werden will: zur Beitrittserklärung
Von links: Thomas Vollmer (Beisitzer), Corinna Hug (Schriftführerin), Franz Hoferer (stellv. Schriftführer), Martin Gieringer (stellv. Kassierer), Wolfgang Kasper (Kassierer), Thomas Lehmann (Beisitzer), Alfons Schülli (Vorsitzender), Dieter Heitzmann (stellv. Vorsitzender) und Ortsvorsteher Hans-Peter Wagner.