Skip to: site menu | section menu | main content


Herzlich Willkommen beim    
FV Unterharmersbach e.V.
    
letzte Änderung auf dieser Seite: 31.05.2017

Fußball - B-Jugend (SG in Zell a.H.)

 

Ansprechpartner vom FVU: Bodo Schürmann: 0176/31272024
Trainer: Alex Becker und Sandro Leopold / Zeller FV
Trainingszeiten: Auf Anfrage beim Ansprechpartner
Interessierte sind jederzeit herzlich willkommen!

 

Spielberichte 2016/2017:

SG Altenheim – SG Zeller FV        0:4
Nicht ganz so klar wie das Ergebnis war der Spielverlauf auf dem schwer bespielbaren Rasen bei der SG Altenheim. Die Gastgeber hatten in der Anfangsphase der Partie mindestens 3 super Chancen, die entweder vergeben oder sichere Beute des guten Torwarts Jochen Kern wurden. Mit dem ersten richtigen Angriff konnte Leon Schäfer das bis dahin glückliche 1:0 erzielen. Tobias Kautz bewies wieder einmal seine Kopfballstärke und erzielte nach einer Ecke die 2: 0 Pausenführung. Nach dem Wechsel machten die Gastgeber druck aber konnten keine zwingenden Chancen mehr herausspielen, so konnte die SG das Ergebnis noch durch Treffer von Leon Schäfer und Nick Gerlach zum 4: 0 Endstand erhöhen. Mit diesem Sieg zum Vorrundenabschluss konnte die sich die SG den 3. Tabellenplatz zur Vorrunde sichern.
Tore: Leon Schäfer (2) Tobias Kautz und Nick Gerlach je 1

 

SG Zeller FV – SG Schapbach        3:8
Ohne Chance waren die B-Junioren gegen den neuen Tabellenführer SG Schapbach. Bereits nach 19 Minuten lag man verdient mit 0:3 zurück, wobei man die körperlich und spielerisch überlegenen Gäste auch durch individuelle Fehler zum Tore schießen einlud. Die Abwehr reagierte in vielen Fällen zu schlafmützig. Auch der Anschlusstreffer zum 1:3 nutzte nichts, denn die Gäste merkten, dass man in diesem Spiel deutliche Vorteile hatte und legten Tor um Tor nach und nur durch einen Elfmeter und ein Eigentor konnte die Mannschaft der Trainer Becker/Leopold das Endergebnis noch etwas korrigieren. Jetzt heißt es Mund abputzen und weitermachen, aus den Fehlern zu lernen und in den letzten beiden Spielen vor der Winterpause nochmals zu punkten, um den guten 3. Tabellenplatz zu sichern. Solche Spiele kann und wird es immer wieder mal geben.
Am Samstag ist wieder Bezirksliga angesagt. Es gilt bei der SG Altenheim zu bestehen.

 

SG Zeller FV B-Junioren im Viertelfinale des südbadischen Pokals
Dank einer überragenden Leistung von Torwart Julien Stadelmann und dem goldenen Tor von Kapitän Jonas Pristl schaffte die SG den Sprung ins Viertelfinale des SBFV. Die Gäste aus Mörsch begannen das Speil recht druckvoll und ließen der SG kaum Möglichkeiten selbst ins Spiel zu kommen. Bereits vor der Pause musste Torwart J. Stadelmann 4-mal in höchster Not klären und brachte den Gegner fast zur Verzweiflung, da diese die herausgespielten Torchancen nicht nutzten. Torchancen des Gastgebers blieben Mangelware, nur ein Distanzschuss von Nick Gerlach brachte Gefahr. Auch nach dem Wechsel setzte sich die Überlegenheit der Gäste fort, doch mehrmals stand Torwart Julien Stadelmann im Brennpunkt und konnte beste Chancen parieren. Und so kam es wie so oft in solchen Spielen, die SG nutzte einen Fehler im Spielaufbau der Gäste, der Ball kam zu Kapitän Jonas Pristl, dieser sah, dass der Gästetorwart zu weit vor dem Tor stand und erzielte mit einem gekonnten Lupfer die viel umjubelte 1:0 Führung. Jetzt lockerten die Gäste die Abwehr und machten noch mehr Druck, doch alles was auf das Tor kam, war sichere Beute von Julien Stadelmann. Nach dem Schlusspfiff jubelte die Truppe der Trainer Becker/Leopold, denn nun trifft man im Viertelfinale auf den Baden-Württembergischen Oberligisten, den Offenburger FV. Die B-Junioren der SG Zeller FV steht derzeit punktgleich in der Bezirksliga auf Platz 1 mit der SG Schapbach und hat mit dem Erreichen der Viertelfinale im Bezirkspokal und im Südbadischen Vereinspokal bisher einen gelungenen Saisonverlauf - mehr geht nicht. Am Samstag ist wieder Bezirksliga angesagt. Nach dem zuletzt etwas unbefriedigenden 3:3 bei der SG Hofstetten geht es am Samstag um 14:15 Uhr gegen Spitzengruppen-Mitglied SG Fautenbach. Mal sehen, was sich das Trainerteam BeLe einfallen lässt - leider ist der Kader nicht allzu breit, so dass die Rotationsmaschine angeworfen werden könnte.

 

SG Zeller FV – SG Orschweier        7:1
Mit einem etwas zu hoch ausgefallenen Heimsieg behält die B-Jugend der SG weiterhin Platz 1 in der Tabelle. Lange tat man ich gegen die robusten Gäste schwer und nur 1 Treffer von Nick Gerlach bescherte den glücklichen Halbzeitvorsprung. Dabei vergaben die Gäste zu Beginn der Begegnung nach einem Schnitzer von TW Julien Stadelmann einen Elfmeter, denn der TW machte seinen Fehler gut und hielt den Elfer. Spielerisch lief bei der Heimmannschaft nicht viel zusammen. In der 2. Halbzeit glichen die Gäste überraschend in der 43. Minute aus. Jetzt wachten die Spieler um Kapitän Jonas Pristl auf und durch schön heraus gespielte Treffer von Marco Wegner, Emil Lehmann, Lion Schürmann und 3 x Nick Gerlach sicherte man sich einen hohen Heimsieg. Jetzt warten dann sicher schwerere Aufgaben auf das Team von Alex Becker und Sandro Leopold.

 

Bezirkspokal:
FV Ettenheim – SG Zeller FV        1:4
Ohne Mühe setzten sich die B-Junioren im Bezirkspokal in Ettenheim durch. Bereits zur Pause führte man durch 2 Treffer von Nick Gerlach. Weitere Chancen wurden vergeben, darunter auch ein 11 Meter von Kapitän Jonas Pristl. Im zweiten Durchgang mussten die Gastgeber nach einer roten Karte mit 10 Mann weiterspielen und die SG kam durch 2 weitere Treffer von Adi Herrmann und Jonas Pristl zu einem klaren 4:1 Auswärtssieg. Zwischendurch nutzten die Gastgeber einen Konter zum 1:3 Anschlusstreffer. Im Achtelfinale trifft man jetzt am 25.10. auf den SC Sand.
Vorschau: Bereits am Freitag müssen die Jungs um 19 Uhr in Zusenhofen wieder ran. Mal schauen, wie die Pokalwoche verkraftet wurde. Zwar hat Zusenhofen noch keine Bäume ausgerissen, aber gegen Oberkirch und gegen die ebenfalls in der vorderen Tabellenhälfte spielende SG Hofstetten nur ganz knapp verloren. Man sollte also „högschde Konzentration“ mitbringen, um wieder erfolgreich heimzukehren.


Doppelter Sixpack der SG Zeller FV B-Jugend
Bezirksliga:
SV Hausach – SG Zeller FV        0:6
Beim Tabellenletzten setzte sich Truppe vom Trainerteam Becker/Leopold souverän durch. Bereits in der 4. Spielminute eröffnete Nick Gerlach den Torreigen, bis zur Pause erhöhten Tobias Kautz und Leon Loskant auf 3:0. Direkt nach dem Wechsel fielen innerhalb 3 Minuten die weiteren Treffer zum 6:0 Endstand durch Adi Herrmann, Simon Kopp und Lion Schürmann gegen einen schwachen Gegner. So konnte man sich schon für das 2 Tage später stattfindende Pokalspiel schonen. Die SG Zeller FV liegt nun als Aufsteiger nach drei Spieltagen an der Spitze der Tabelle in der Bezirksliga. Doch jetzt kommen erst die schweren Gegner der Liga, hier muss man sich dann richtig beweisen. Am Samstag um 14 Uhr heißt der Gegner zuhause SG Orschweier. Diese haben zwar erst einen Punkt nach drei Spielen, aber sind aber gegen starke Gegner immer besser in Fahrt gekommen. Gute Besserung auf diesem Weg dem erkrankten Leon Schäfer, der die Mannschaft aber hoffentlich bald wieder verstärken kann.

Südbadischer Vereinspokal:
SG Zeller FV – SG Freiburg-St.Georgen        6:1
In einem spannenden Spiel vor zahlreichen Zuschauern setzte sich die SG gegen den Bezirksligisten aus Freiburg deutlich mit 6:1 Toren durch. Auch im zweiten Spiel an diesem Wochenende ging man durch ein schnelles Tor von Mittelstürmer Nick Gerlach bereits nach 6 Minuten in Führung. Der Gegner war in der 1. Halbzeit gleichwertig und stand in der Abwehr recht sicher. In der 2. Halbzeit schickte der an diesem Tage überragende Mittelfeldspieler Simon Kopp Nick Gerlach mit einem super Pass Richtung Tor, dieser umspielte den Torwart und sein strammer Schuss aus spitzem Winkel konnte von einem Gästeverteidiger nur noch ins eigene Tor gelenkt werden. In der 62. Minute erhöhte Nick Gerlach nach schönem Freistoß von Simon Kopp per Kopf auf 3:0, kurz darauf kamen die Gäste zum Anschlusstreffer, doch wiederum Nick Gerlach erhöhte mit seinem 3. Treffer auf 4:1, Jetzt brachen die Gäste ein und nach einer roten Karte für die Gäste konnten Tobias Kautz per super Kopfball und Kapitän Jonas Pristl durch einen platzierten Rechtsschuss den 6:1 Endstand herstellen. Insgesamt war es eine super Vorstellung der Truppe von den Trainern Alex Becker und Sandro Leopold, die nun am 1.11.2016 ein weiteres Heimspiel im Pokal gegen den SV Mörsch haben.

SG Zeller FV – SG Nesselried        6:1
Auch im zweiten Saisonspiel konnte das Team der Trainer Alex Becker und Sandro Leopold einen Sieg feiern. Gegen eine sehr defensiv eingestellte Gasmannschaft ging man schnell durch Leon Schäfer (2. Min) und Lion Schürmann (6.Min) in Führung. Noch vor der Pause erhöhte Lion Schürmann mit seinem 2. Treffer auf 3:0. Jetzt folgten Chancen im Minutentakt, die jedoch zum Teil sehr leichtsinnig vergeben wurden. Erst nach der Pause erhöhte Nick Gerlach auf 4:0. Das Spiel ging nur noch in eine Richtung und durch einen wunderbaren Schuss von Adi Herrmann und einem Kopfballtreffer von Tobias Kautz baute man die Führung auf 6:1 aus. Die Gäste erzielten zwischendurch den 5:1 Ehrentreffer. Mit 6 Punkten aus zwei Spielen steht man jetzt auf Platz 2 der Tabelle, den man in den nächsten Spielen sicher nicht abgeben will.
Am Samstag um 17 Uhr trifft man auf die SG Hausach, die man im Pokal klar schlagen konnte. Aber das ist kein Grund, leichtsinnig an das Spiel heranzugehen! Am Montag um 15 Uhr kommt es zum nächsten Pokalspiel, diesmal heißt der Gegner Freiburg St. Georgen. Man wird sich schon entsprechend anstrengen.

SG Kappel – SG Zeller FV        3:4
Im ersten Saisonspiel konnte die B-Jugend der SG einen 4:3 Auswärtssieg landen. Danach sah es in Halbzeit 1 nicht aus, denn nach der frühen Führung durch Emil Lehmann, der einen Querpass von Nick Gerlach nur noch über die Linie drücken musste, legten die Gastgeber los und lagen bis zur Pause mit 3:1 in Führung. Hier war die schlechte Defensivleistung der gesamten Mannschaft dafür verantwortlich, da man viele Zweikämpfe schon in der gegnerischen Hälfte verlor und die Abwehr dann bei schnellen Angriffen der Gastgeber immer wieder Probleme bekam. In dieser Phase zeichnete sich die super Leistung von Torhüter Jochen Kern aus, der mehrmals einen höheren Rückstand verhinderte. Auch in der 2. Halbzeit kam man schwer ins Spiel, bis Kapitän Jonas Pristl auf 2:3 verkürzte. Jetzt wechselten sich Chancen auf beiden Seiten ab, ehe Nick Gerlach nach einem guten langen Ball von Daniel Metzger per Kopf zum 3:3 ausglich. Acht Minuten vor Ende stellte Nick Gerlach mit seinem 2. Treffer den viel umjubelten 4:3 Auswärtssieg her.
Tore: Nick Gerlach (2) Jonas Pristl, Emil Lehmann
Jetzt gilt es am Freitag um 18.30 Uhr im heimischen Badwald gegen die SG Nesselried den Zweiten Sieg anzustreben. Diese hatten zwar das erste Spiel verloren, aber das muss noch nix bedeuten. Dennoch ist der Mannschaft ein guter Start zum im Clubheim stattfindenden ZFV-Oktoberfest zuzutrauen.

Trainergespann bei den B-Junioren sind Alex Becker und Sandro Leopold. Die Mannschaft hat eine gute Vorbereitung hinter sich und werden im Laufe der Runde sicher noch mehrfach gefordert werden. In der 2. Runde des Südbadischen Pokals kamen die SG Zeller FV B – Junioren am vergangenen Mittwoch locker weiter.

SV Hausach – SG Zeller FV        1:8
In allen Belangen überlegen war die Mannschaft beim Pokalspiel in Hausach. Der ebenfalls in der Bezirksliga spielende Gastgeber war erschreckend schwach und so hatten die Spieler der SG keine Mühe sich deutlich durchzusetzen. Doch auch im Spiel der SG sah man einige Mängel, besonders im genauen Zuspiel und der Chancenverwertung. Letztendlich war der Sieg deutlich und hätte noch höher ausfallen können.
Torschützen: Leon Schäfer (2) Nick Gerlach (2) Adrian Herrmann (2) Lion Schürmann und Marco Wegner je 1

Saisonauftakt in der Bezirksliga: SG Kappel Grafenhausen - SG Zeller FV, Sonntag, 18.09.2016 11.00 Uhr. Im ersten Spiel der neuen Saison steht die SG Zeller FV in Kappel-Grafenhausen auf dem Prüfstand. In der nach dem Aufstieg höheren Klasse sind die kommenden Gegner schwer einzuschätzen. Deshalb wäre ein Punktgewinn im 1. Auswärtsspiel schon ganz gut. Ziel für die laufende Saison ist ähnlich wie bei den A-Junioren nix mit dem Klassenerhalt zu tun zu haben und nach oben zu schauen. Die Mannschaft hat Potential und es ist ihnen zuzutrauen, eine gute Rolle in der Bezirksliga zu spielen.


Mai 2016: SG Zeller FV B-Junioren vorzeitig Meister
Das Meisterteam mit den Trainern Alex Becker, Alex  Buchmiller und Betreuer Simon Gutmann
Vor einer überragenden Zuschauerkulisse von fast 200 Zuschauern sicherten sich  die B-Junioren der SG Zeller FV am vergangenen Freitag durch einen 5:2 Sieg gegen den Tabellenzweiten den SV Haslach, vorzeitig die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga. In den bisher ausgetragenen 16 Punktspielen stehen 15 Siege und 1 Unentschieden mit einem Torverhältnis  von 105:11 Toren zu Buche.
Nun will man nach den Pfingstferien auch die beiden verbleibenden Spiele erfolgreich gestalten, um dann ungeschlagen die Meisterschaft zu feiern.
Herzlichen Glückwunsch an die SG Zeller FV, die sich aus den beiden Stammvereinen Zeller FV und FV Unterharmersbach zusammensetzt.