FVU-Handballer verschenken Punkte

  • von

SG Oberes Kinzigtal – Herren 1 29:27 (11:15)
Genauso spendabel zeigten sich am Samstag die Herren 1 in Schenkenzell/Schiltach. Beim Warmlaufen war die körperliche Überlegenheit der Hombacher bereits sichtbar. Nach ein paar Startschwierigkeiten war das Spiel beim 11:15 für die Hombacher eigentlich schon abgehakt. Mit einer guten Manndeckung des Spielmachers wollte man den Hausherren den letzten Zahn ziehen, verlor das Spiel aber wegen einer blutleeren Abwehrleistung. Ein Sieg wäre das i-Tüpfelchen auf der ohnehin schon tollen Hinrunde gewesen, aber auch so geht man mit 15:5 Punkten als Tabellenzweiter in die Winterpause. Aus medizinischer Sicht ist diese auch dringend notwendig und so verschreibt „Doktor Zapf“ den Spielern zwei Wochen Sportpause. 

Es spielten: Alexander Baumann (Tor), D. Bagarozza (Tor), Andreas Baumann 11/1, R. Bachlmayr 6, P. Schwarz 4, M. Slota, C. Behrens, C. Stehle 1, M. Heimburger, L. Büdel 1, S. Stehle 1, F. Golla 2, D. Frohne, S. Devantier 1 

Die Damen spielen am Samstag um 16:10Uhr noch in Sulz und sowohl Damen als auch Herren am 19. Januar ebenfalls auswärts.