Neue Tore für die Bambinis

  • von

Riesenjubel gab es am Samstagvormittag beim Training der Bambinis des FV Unterharmersbach. Denn zum ersten Mal durften die Jüngsten des Vereins unter der Leitung ihres Trainers Dirk Schneider auf die neuen Tore kicken, die der FVU-Jugendförderverein angeschafft hatte. Jugendleiter Florian Jilg zeigte sich begeistert: „Solche stabile und für unsere Jüngsten maßgeschneiderte Tore haben wir uns schon lange gewünscht. Jetzt macht das Training doppelt so viel Spaß.“ Jugendfördervereins-Vorsitzender Wolfgang Strinz freute sich: „Es macht Spaß zuzuschauen, wie die Kleinen die neue Tore stürmen. Gerne haben wir für diese Anschaffung runde 1000 € in die Hand genommen, denn optimale Jugendarbeit und gute Trainingsbedingungen sind die beste Investition in Zukunft unseres Vereines.“

Bild oben: Sie freuen sich über die neuen Tore: Die Bambinis des FV Unterharmersbach. Auch FVU-Jugendfördervereins-Vorsitzender Wolfgang Strinz, Bambini-Trainer Dirk Schneider und Jugendleiter Florian strahlen.
Foto: Hans-Peter Wagner