„Mr. Handball“ Jürgen Lehmann feierte seinen 60. Geburtstag

  • von

FVU gratuliert seinem langjährigen Spieler, Trainer und Co-Vorsitzenden

Mit Jürgen Lehmann feierte einer der ganz Großen der FVU-Handballabteilung am 18. Mai seinen 60. Geburtstag. Er war nicht nur als Spieler von Anfang an dabei, sondern führte den FVU auch im Jahr 2000 als Spielertrainer in die Landesliga, was ein beispielloser Triumph war. Klar, dass der FVU-Ehrenamtsbeauftragte Jürgen Ernst dem verdienten Mitglied seine Aufwartung machte, ein Präsent vorbeibrachte und im Namen des Vereins herzlich gratulierte.Jürgen Lehmann war 1976 beim allerersten Training der „Handball-AG“ in der Schwarzwaldhalle und damit bei der inoffiziellen Geburtsstunde der FVU-Handballabteilung dabei. Er spielte zu der Zeit parallel Fußball in den Jugendteams des ZFV. Es schlugen somit zwei Herzen in seiner Brust. Ab 1981 trainierte er dann regelmäßig nebenher bei den Handballern mit. „Schließlich entschied er sich – zu unserem Glück – für den Minderheitensport im FVU und griff ab 1983 erfolgreich in das Handballgeschehen in der Ersten Mannschaft ein“, wie es Jürgen Ernst gewohnt launig formuliert.Sein Engagement ging schnell weit über das eines Spielers hinaus: Als Interesse an einer Damenmannschaft bestand, musste man Jürgen Lehmann nicht lange bitten: Er wurde 1987 Trainer der ersten FVU-Damenmannschaft. Später übernahm Thommi Weng diese Aufgabe.1995 waren Lehmanns Trainerfähigkeiten dann bei der Herrenmannschaft gefragt: Nach dem Weggang von Stefan Junker übernahm er die vakante Stelle und formte eine tolle Truppe. Legendär war, dass der gelernte Fußballer immer gern zum Aufwärmen „Alt gegen Jung“ Fußball spielen ließ. Die Früchte seiner hervorragenden Arbeit zeigten sich am Ende der Runde 1999/2000, als er die Erste Mannschaft im Hexenkessel Schwarzwaldhalle als Spielertrainer sensationell zum Aufstieg in die Landesliga führte. Bis 2003 trainierte er die Herrenmannschaften weiter. Von 1995 bis 2000 war er außerdem Co-Vorsitzender der Handballabteilung gemeinsam mit Lorenz Breig.Jürgen Lehmann hat eine tolle Zeit im FVU-Handball geprägt. Der FVU dankt ihm dafür, gratuliert herzlich zum runden Geburtstag und wünscht dem leidenschaftlichen Mountainbiker, dass er weiterhin fit wie der sprichwörtliche Turnschuh bleibt.
BU: Ob als Spieler, Spielertrainer oder Co-Vorsitzender: Jürgen Lehmann (links) war viele Jahre Erfolgsgarant der FVU-Handballer. Klar, dass ihm FVU-Ehrenamtsbeauftragter Jürgen Ernst herzlich zum 60. Geburtstag gratulierte. Foto: FVU